Nähen für Kinder

In Cozy-Pants zum Turnen

Durch den letzten Wachstumsschub des kleinen Mannes war es mal wieder nötig, fürs neue Jahr eine neue Turnhose zu nähen. . Bisher habe ich vermieden, für den Kleinen Hosen aus Sweat zu nähen. Die meisten Schnittmuster für solche Hosen sind nicht mein Geschmack. Hosen, bei denen der Schritt sehr tief hängt mag ich gar nicht, gleichzeitig braucht der kleine Mann am Hinterteil aber etwas mehr Platz wegen seines Stoffwindelpopos. Da hilft wohl nur ausprobieren 🙂

Näh.bar – Cozy-Pants von kid5 nähen

Schnittmuster: Cozy-Pants von kid5

Erstes Testobjekt ist die Cozy-Pants von kid5. Ich habe mich für die Better-Back-Variante mit der Teilung am Po und der Känguru-Tasche entschieden. Mit der Wahl bin ich sehr zufrieden, obwohl ich bei Känguru-Taschen immer Angst habe, dass sie so ausbeulen und auftragen. In dem Bauchbund ist für die Bequemlichkeit ein 3cm breites Gummi, das ich in der hinteren Bündchennaht fixiert habe. Zusätzlich habe ich es (zusammen mit der Fake-Kordel) im linken Knopfloch für die Kordel festgenäht. So bleibt alles so, wie es soll und verrutscht oder verdreht nicht.

Näh.bar – Cozy-Pants von kid5 nähen

Stoffe: Nähregal geplündert

Die Hose sollte möglichst schlicht werden. Ich mag es lieber, wenn der Fokus auf dem Oberteil liegt und nicht auf einer auffälligen Hose. Langweilig soll sie natürlich trotzdem nicht sein 🙂

Näh.bar – Cozy-Pants von kid5 nähen

Für diese Hose habe ich mir vorgenommen mein Nähregal zu plündern und nichts zu kaufen. Mittlerweile habe ich so viele Stoffe und Nähzutaten angehäuft, dass das auch völlig problemlos funktioniert hat. Gut, bei so einer schlichten Hose ist das vermutlich auch nicht so schwer. 

Näh.bar – Cozy-Pants von kid5 nähen

Ich habe mich also für einen dunkelblauen Sweat entschieden (überraschend, wo doch bloß 75% meiner Stoffe Blau sind hihi). Außerdem liebe ich Ringel (Ringelsockentick lässt grüßen!) und hatte noch dieses hübsche blau-weiße Bündchen im Schrank, das farblich perfekt zu dem blauen Sweat passt. Kleiner Blickfang ist die weiße Fake-Kordel am Bauchbund.

Näh.bar – Cozy-Pants von kid5 nähen

Bei Anprobe der Hose hat der kleine Mann ganz professionell auf seinem Wackelbrett posiert und sich in aller Ruhe knipsen lassen – schön mit Hände in der Tasche, wie es sich gehört für einen Mann. Im Anschluss wollte er sich natürlich nicht wieder umziehen, sondern ist den restlichen Tag im Turnoutfit rumgelaufen. Ich bin froh, dass ihm seine Turnhose so gut gefällt – dann kann er ja jetzt wieder fleißig mit den anderen Minimäusen um die Wetter turnen!

Näh.bar – Cozy-Pants von kid5 nähen

Alles auf einen Blick

Schnitt: Cozy-Pants* von kid5
Variante: Better-Back und Känguru-Tasche
Größe: 92
Stoff: Sweatshirt-Stoff von Stoff & Stil, Bündchen*
Schwierigkeit:

 

Verlinkt bei: kiddikram, Made4Boys

Previous Post Next Post

2 Kommentare

  • Reply Katja 20. Januar 2017 at 15:31

    Liebe Patricia, die Hose ist ja mal richtig cool geworden. Da macht das turnen sicher doppelt SPaß. Witzig sind die Ringel an Bund und Beinen. Und posen kann der kleine Turner auch schon 🙂
    liebe grüße von antons muddi katja

  • Reply Astrid 3. April 2017 at 10:38

    Die Hose gefällt mir richtig gut. Und mit Blau Weiß kann frau gar nichts verkehrt machen.😉
    LG
    Astrid

  • Schreibe einen Kommentar