Nähen für Frauen

Blumenwald mit Bindebänder-Liebe

Der ein oder andere wird folgende Situation kennen: Das glitzert, das muss ich haben! Wo hier der Glitzer ist? Es gibt keinen, ich persönlich mag Glitzer nämlich gar nicht so gern. Aber dafür mag ich Bindebänder an Kleidern und Oberteilen. Bei mir ist es also: Es hat Bänder zum Binden, muss ich haben! 

Näh.bar – Toni von Milchmonster – Blumenwald von Lillestoff

Da ich mittlerweile nur noch einen geringen Anteil meiner Kleidung kaufe, muss ich mir die Bindebänder folglich selbst an die Kleidung nähen. Das kam bisher leider viel zu kurz, daher habe ich mir in den letzten Wochen eine ganze Reihe Kleider mit Bindebändern genäht, die ich gerne nach und nach zeigen möchte.

Näh.bar – Toni von Milchmonster – Blumenwald von Lillestoff

Der Stoff

Den Anfang macht dieses Kleid aus dem Blumenwald von Lillestoff. Als ich den Stoff gesehen habe war ich direkt hin und weg, aber gleichzeitig auch sehr unsicher. Der Stoff ist für meine Verhältnisse erstens sehr bunt und zweitens sehr groß gemustert. Ich habe mich dennoch entschieden, dem Stoff eine Chance zu geben und bin sehr glücklich mit meinem neuen Kleid. Viel größer dürften die Blumen aber tatsächlich nicht sein.

Näh.bar – Toni von Milchmonster – Blumenwald von Lillestoff

Der Schnitt

Ich habe auf die Toni von Milchmonster zurückgegriffen, die ich bereits 2015 schon einmal vernäht habe. Das daraus entstandene Kleid habe ich seitdem sehr oft getragen. Deshalb wurde es Zeit, erneut ein Kleid nach dem Schnitt zu nähen. Das körperbetont geschnittene Oberteil und der weite Rock passen einfach perfekt zu dem Stoff. Dieses mal habe ich mich für den V-Ausschnitt statt des runden Ausschnittes entschieden und bin sehr glücklich damit.

Näh.bar – Toni von Milchmonster – Blumenwald von Lillestoff

Meine Schnittänderungen

Ich habe an dem Schnitt einige Änderungen vorgenommen, um ihn an meine Vorstellungen anzupassen:

– Den Taillenbund habe ich um 7cm höher gesetzt und ihn 2,5cm breit gemacht. Das lässt mich optisch zumindest ein bisschen größer wirken als ich eigentlich bin 🙂

– In derselben Breite wie der Taillenbund habe ich die angesprochenen, 90cm langen, Bindebänder in die Seitennähte eingesetzt. 

Näh.bar – Toni von Milchmonster – Blumenwald von Lillestoff

– Die Dreiviertelärmel sind 1,5cm länger als im Schnitt angegeben, da mir die kürzere Länge immer leicht über die Ellenbogen rutscht beim Beugen der Arme

– Und zu guter letzt habe ich den Saum um 10cm verlängert. Im Original finde ich das Kleid schon sehr kurz, aber bei diesem Kleid wollte ich bewusst etwas mehr Länge und habe mich daher für eine Länge bis kurz übers Knie entschieden.

Näh.bar – Toni von Milchmonster – Blumenwald von Lillestoff

Alles auf einen Blick

Schnitt: Toni* von Milchmonster
Variante: Basiskleid mit Rundhalsausschnitt, Taillenbündchen und 3/4 Ärmel
Größe: 34
Stoff: Blumenwald* von Lillestoff
Stoffverbrauch: 1,50 m
Änderungen: siehe oben
Schwierigkeit:

 

Verlinkt: RUMS

Previous Post Next Post

8 Kommentare

  • Reply Melanie - The Flying Needle 1. Juni 2017 at 8:51

    Ein super schönes Kleid!! Ich finde die Änderungen, die du gemacht hast, toll. Ich hab den Schnitt schon öfter gesehen und war nicht so begeistert, deswegen war ich total überrascht, als ich gelesen hab, dass deine Bilder zur Toni gehören. In deiner „Interpretation“ gefällt mir der Schnitt viel besser 😉

    • Reply Patricia 1. Juni 2017 at 20:04

      Vielen Dank 🙂 Ja, in der Originalversion gefällt mir der Schnitt auch nicht ganz so gut. Deshalb bin ich sehr glücklich, dass ich ihn mit relativ wenig Aufwand nach meinen Vorstellungen abändern konnte

  • Reply Anni | annimamia.de 1. Juni 2017 at 13:09

    In dem tollen Kleid könnte ich dich glatt für unsere Hochzeit „engagieren“, denn unsere beiden Blumenmädchen werden auch Kleider aus diesem Stoff mit weitem „Drehrock“ tragen 😀 Das Kleid steht dir auf jeden Fall ganz hervorragend!

    • Reply Patricia 1. Juni 2017 at 20:08

      hihi wie witzig, eure Blumenmädchen werden bestimmt ganz zauberhaft aussehen – der Stoff ist ja wie dafür gemacht, das kann ich mir sehr gut vorstellen! Ich wünsche euch auf jeden Fall eine tolle Hochzeit 🙂

  • Reply Christiane 1. Juni 2017 at 21:29

    Hahaha, jetzt musste ich aber breit grinsen… da schreibt die Anni hier ein Kommentar. Den genau wegen dem Blumenmädchen Anlass bin ich beim Rums gerade inspiriert worden auf dein Bild zu klicken. „Oh da näht jemand ein Kleid aus den Blumenmädchenstoff“.

    Dein Kleid ist wirklich ein Traum und ich ärgere mich gerade ein wenig das ich nur genug Stoff für meine Kleine gekauft habe und nicht auch noch genug für mich. Denn dein Kleid ist wirklich zauberhaft. Gerade durch deine Veränderungen.

    Ich freu mich gerade wirklich sehr das ich dein Kleid heute gesehen habe, den wenn alles wie geplant läuft, vernäh ich diesen Stoff am Wochenende…. und jetzt hab ich noch mehr Lust dazu.

    Liebe Grüße
    Christiane <- eine der Blumenmädchen – Mamas

  • Reply HenniRike 2. Juni 2017 at 7:13

    Total schön. Stoff, Kleid, Bilder. Steht dir super. Da bekomme ich richtig Lust das „Toni“ auch endlich zu nähen. Der Schnitt liegt schon so lange bei mir bereit.

  • Reply Carmen 2. Juni 2017 at 20:52

    Steht dir ganz wunderbar!! <3
    Herzlicher Gruß
    Carmen

  • Reply Esther 3. Juni 2017 at 22:05

    Das Kleid ist wunderschön und steht dir total gut. Bis jetzt hab ich die Toni auch noch nicht genäht, aber jetzt werde ich mir das Schnittmuster wirklich mal näher ansehen. LG, Esther

  • Schreibe einen Kommentar