Nähen für Frauen

Pünktchen-Liebe trifft auf Gloria von Milchmonster

Hallo, ihr Lieben!

Ich möchte heute die Gelegenheit nutzen und euch mein neuestes (und aktuell auch allerliebstes) Kleid zeigen 🙂

Naeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirsche

Pünktchen-Stoff

Den niedlichen Pünktchen-Stoff habe ich Ende September bei der Stoffonkel-Plantagenparty erstanden. Ich habe ihn gesehen und wusste direkt: „Der kommt auf jeden Fall mit!“. Insgesamt gab es wirklich viele wunderschöne Stoffe und es war toll, sie einfach mal alle live anschauen und anfassen zu können. Das hat mir die Entscheidung bei einigen Stoffen, die schon länger in der engeren Auswahl waren, sehr viel einfacher gemacht. Aber als ich das wunderschöne Rot und die unregelmäßigen Pünktchen zwischen all den Stoffen entdeckt habe, war es um mich geschehen. Außerdem hat mich die Haptik des Stoffes direkt überzeugt – die etwas feste, aber trotzdem sehr weiche Qualität mag ich bei Jerseys sehr gerne.

Naeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirscheNaeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirsche

Meine Schnittmusterwahl (Gloria von Milchmonster)

Gleichzeitig stand für mich direkt fest, dass ich mir ein Kleid aus dem Stoff nähen würde. Wie genau das allerdings am Ende aussehen sollte, darüber war ich mir noch einige Zeit sehr unschlüssig. So viele Umsetzungsideen schwirrten mir durch den Kopf, dass ich mich gar nicht entscheiden konnte – von sehr aufwändig und ausgefallen bis schlicht waren einige Varianten dabei.

Naeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirsche

Den Durchbruch bei der Entscheidung hatte ich dann vor drei Wochen als ich mir mit Freunden ein Ballett im Theater ansah. Eine der Tänzerinnen dort trug ein sehr schlichtes rotes Kleid, das eben genau wegen dieser Schlichtheit wunderschön und feminin wirkte. Davon habe ich mich inspirieren lassen.

Naeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirsche

Da ich ein schlichtes, aber trotzdem feminines Kleid nähen wollte, habe ich mich erneut für die Gloria von Milchmonster entschieden. Eigentlich hatte ich ursprünglich über einen hoch geschlossenen Rundhalsausschnitt nachgedacht, aber mir gefiel die Idee von einem Wickelausschnitt sehr gut, da er die Betonung auf den Oberkörper lenkt und somit optisch ein bisschen mehr streckt. Das kommt mir bei meiner Körpergröße sehr entgegen 🙂

Naeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirscheNaeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirsche

Alle Schnittänderungen

Ich habe beide Ausschnittkanten um 1,5cm verschmälert, um nicht zu viel Stoff unter der Brust gekräuselt zu haben. Denn ich habe den Ausschnitt anhand der Anleitung einen Hauch tiefer gemacht. Den Rockteil habe ich dieses mal ab der Taille mehr ausgestellt (an der breitesten Stelle ca. 5cm) als im Schnittmuster vorgesehen. Auch das zielte auf eine etwas weiblichere und weichere Optik ab. Obwohl wir aktuell ja schon mitten drinstecken im Herbstwetter, habe ich das Kleid mit kurzen Ärmeln genäht. Das hat den einfachen Grund, dass ich es gerne ganzjährig tragen können möchte. Im Herbst und Winter mit schwarzer Strumpfhose, schwarzen Ballerinas oder Winterstiefeln und Strickjacke darüber (ja, ich hatte heute den ganzen Tag eine Strickjacke über dem Kleid, aber für die Fotos was das etwas unpraktisch, weil man das Kleid nicht mehr so gut sehen konnte hihi). Im Sommer möchte ich das Kleid dann mit meinen roten Lieblingspumps tragen 🙂

Naeh.bar – Wickelkleid Gloria von Milchmonster – Stoffonkel Dotties kirsche

Alles auf einen Blick

Schnitt: Wickelkleid Gloria* von Milchmonster
Variante:Basiskleid mit Rückenabnähern
Größe: 32
Stoff: Biojersey Dotties kirsche von Stoffonkel
Stoffverbrauch: 1,50m
Änderungen: Ausschnittkanten schmaler, Ausschnitt tiefer, Rock weiter ausgestellt
Schwierigkeit:

 

Verlinkt: RUMS, AfterWorkSewing
MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Previous Post

Noch keine Kommentare :(

Schreibe einen Kommentar