Alle Posts aus der Kategorie

Wohnaccessoires nähen

Nähen für Kinder, Wohnaccessoires nähen

Was lange währt…

Jetzt aber schnell! Kennt ihr diese Projekte, die ihr ganz euphorisch direkt nach dem Stoffkauf startet und dann liegen sie ewig herum, ohne fertig zu werden? Dieses hier ist genau so ein Projekt. Nächste Woche ist genau ein Jahr her, dass ich mit der Arbeit an diesem Quilt angefangen habe. Daher habe ich alle anderen Projekte warten lassen, um dieses endlich zu vollenden.

Näh.bar – Fuchs Quilt nähen Patchwork Tagesdecke

Vor einem Jahr motiviert begonnen…

Letztes Jahr habe ich auf der handmade in Bielefeld die tollen Stoffe gesehen und mich direkt verliebt. Niedliche Füchse, Blümchen und tolle neutrale Farben – ich habe nicht widerstehen können. Nach dem Kauf habe ich direkt gestartet, die Stoffe auf die passende Größe zu schneiden, alles zu arrangieren und zusammenzunähen. Nach wenigen Tagen war die Oberseite des Quilts fertig. Warum ist er also erst jetzt fertig geworden?

Näh.bar – Fuchs Quilt nähen Patchwork Tagesdecke

Wie schon meinen ersten Quilt wollte ich auch diesen wieder mit der Hand quilten. Ich finde handgequiltet ist die Decke nachher viel weicher als mit der Maschine. Und eigentlich mag ich ein bisschen „Handarbeit“ zwischendurch ganz gern. Der Quilt lag also fertig präpariert auf der Sofalehne (wo Mini nicht dran kommt) und wartete darauf, gequiltet zu werden.

Näh.bar – Fuchs Quilt nähen Patchwork Tagesdecke

Mit der Zeit haben wir uns daran gewöhnt, dass da ein mit Sicherheitsnadel gespickter Quilt auf dem Sofa liegt und ist quasi Teil der Einrichtung geworden. Daher ist er bei mir einfach in Vergessenheit geraten, obwohl ich ihn den ganzen Tag direkt vor meinen Augen liegen hatte! Aber jetzt ist er endlich fertig und als Tagesdecke für das Bett ins Kinderzimmer gezogen. Was lange währt wird endlich gut!

Näh.bar – Fuchs Quilt nähen Patchwork Tagesdecke

Alles auf einen Blick

Stoff: Foxie Fox* (oder hier), blauer Kombistoff und grüner Kombistoff
Schwierigkeit:

 

Verlinkt: Kiddikram

Wohnaccessoires nähen

Kissen-Duo

Jaaaaaaa, ich durfte probenähen! Und zwar für das neue Kissen-Duo von Annas-Country. Da Bodenkissen besonders mit einem Baby auf der Krabbeldecke unheimlich praktisch sind, war ich ohnehin noch auf der Suche. Warum nicht gleich ein Sitzkissen nähen!?

Näh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue Bodenkissen

 

Das eBook umfasst eine sehr schöne, detaillierte und anfängergeeignete Anleitung für ein eckiges und ein rundes Sitzkissen. Sie enthält außerdem Hinweise zu optionalen Taschen, Tragegriffen oder Innenkissen, Reißverschlüssen und noch mehr. So kann man sehr einfach sein ganz persönliches Kissen „basteln“. Außerdem gibt es am Ende noch Designbeispiele des Probenähteams zur Inspiration.

Näh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue BodenkissenNäh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue Bodenkissen

Das eckige Kissen

Entschieden habe ich mich zuerst für die eckige Variante – auch da sie meinem Mann besser gefiel. Da meine Schwiegermutter noch Reste von meinen absoluten Lieblingsstoffen hatte, habe ich mir diese geschnappt und mit ihnen ein Kissen zusammengestellt. Ich habe mich für eine elegante, dunkelblaue Version entschieden, die unser Sohn später auch in seinem Kinderzimmer nutzen kann. Für dieses Sitzkissen habe ich das erste mal eine Baumwollpaspel selbst gemacht und vernäht. Ich finde sie hilft vor allem bei der klaren Formgebung der Kissen.

Näh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue BodenkissenNäh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue Bodenkissen

Die Details

Mit Baby in der Wohnung ist mir die Waschbarkeit sehr wichtig, daher ist der Bezug mit Reißverschluss und die EPS-Perlen in einem separaten Innenkissen. Für die Füllung eignen sich außerdem beispielsweise Füllwatte oder Stoffreste. Man hat mit jeder Füllung andere Eigenschaften, z.B. bei letzterem ein sehr schweres festes Kissen.

Der Knopf für den Tiefeneffekt ist bei mir am Innenkissen angenäht und der Bezug hat ein Knopfloch, sodass ich ihn problemlos waschen kann. Das Befüllen der Kissen funktioniert übrigens am besten zu zweit und mit einem Trichter (alternativ kann man sich auch mit einem Blatt Papier und etwas Klebeband schnell einen basteln). Da die Perlen wirklich sehr anhänglich sind, haben wir das Füllen in der Badewanne gemacht.

Näh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue Bodenkissen

 Das runde Kissen

Da uns das eckige Kissen so gut gefallen hat und Mini es gleich für sich beansprucht hat (er konnte vor allem dem Knopf in der Mitte nicht widerstehen), habe ich auch noch die runde Version umgesetzt.

Näh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue BodenkissenIch habe wieder in der gleichen Restekiste nach Stoffen gesucht, mich aber für ein bisschen mehr beige statt dunkelblau entschieden und eine dunkelblaue Paspel als formgebenden Kontrast ausgesucht. Auch dieses Kissen hat ein Inlet (dieses mal für einfacheres Befüllen sogar mit Reißverschluss) sowie Knopfloch und Reißverschluss am Bezug. Zusätzlich habe ich noch einen Tragegriff aus einem der Oberstoffe ergänzt. Die untere Seite ist übrigens bei beiden Kissen aus Cord, damit Mini es auch mal über die Fliesen schieben kann und der Stoff nicht direkt leidet.

Näh.bar – Kissen-duo Sitzkissen nähen elegante blaue Bodenkissen

Alles auf einen Blick

Schnitt: Kissen-Duo* von Annas-Country
Version: eckig (mit Paspel) und rund (mit Paspel und Tragegriff)
Stoff: Baumwoll-Webware
Weiteres Material: Reißverschlüsse, EPS-Perlen, Knöpfe
Änderungen: Innenkissen
Schwierigkeit:

 

Verlinkt bei: RUMS

Wohnaccessoires nähen

Unser winterlicher Sternen-Tischläufer

Endlich komme ich dazu, meinen Sternen-Läufer zu zeigen. Eine Grippe hatte die ganze Familie über eine Woche lang fest im Griff! Den Läufer habe ich vor Weihnachten für unseren neuen Esstisch genäht und er hat uns durch die Vorweihnachtszeit und darüber hinaus begleitet. Auf meiner imaginären To-Do-Liste kann ich „Tischläufer nähen“ nun also auch abhaken!

Näh.bar – Winterlichen Sternen-Tischläufer nähen Blau Silber

Die Stoffe

Die Stoffe habe ich bereits im Oktober letzten Jahres auf der Handmade in Bochum gekauft und wusste sofort, dass sie perfekt zu unserer Einrichtung passen würden – vor allem zu unserer türkisen Glaswand in der Küche. Da der neue Tisch aber auf sich warten ließ, habe ich das Vorhaben vorerst zur Seite gelegt und andere Projekt vorgezogen. Irgendwann wurde es dann aber Zeit, denn Weihnachten war nicht mehr allzu weit entfernt…

Näh.bar – Winterlichen Sternen-Tischläufer nähen Blau Silber

Die Entstehung

Der Läufer ist ungefähr 165x50cm groß, perfekt für unseren über 2m langen Esstisch aus Nussbaumholz.
Die Sterne habe ich mit Hilfe von Freezer Paper ausgeschnitten, immer 2 Stoffe vertauscht (immer einen Batik-Stoff mit einem Glitzer-Stoff) und anschließend wieder zusammengenäht. Das ganze Prozedere ging schneller als gedacht und das Ergebnis sieht super schön aus. Die Quadrate musste ich dann nur noch zurechtschneiden, aneinander nähen und den Rand ergänzen. Als Abschluss wurde der kompletten Läufer auf der Rückseite noch mit einem Baumwollstoff versehen. Insgesamt war unser neuer, winterliche Läufer also ruck-zuck fertig. Ich hatte mir das Projekt „Tischläufer nähen“ viel schwieriger vorgestellt. Ein Glück, dass ich es einfach gewagt habe!

Näh.bar – Winterlichen Sternen-Tischläufer nähen Blau Silber

P.S.: Den wundervollen Strauß mit Lilien hat mir mein Mann zum Geburtstag geschenkt <3

Wohnaccessoires nähen

Zum Geburtstag gibt’s Elche

Es ist unheimlich schwer, passende Geburtstagsgeschenke für die Familie zu finden. Jedes Jahr aufs Neue stehe ich erneut vor dem Problem. Deshalb habe ich mir schon oft vorgenommen mal über’s Jahr Geschenkideen zu sammeln – funktioniert hat es allerdings noch nie! Gerade zu Weihnachten werden viele genau das gleiche Problem haben.

Näh.bar – Kissen nähen Elche Kissenhüllen

Vor einiger Zeit stand der Geburtstag meiner Mutter an – so unerwartet wie jedes Jahr. Und da ich mir natürlich wieder vorher keine Gedanken gemacht habe, war auch dieses mal wieder keine Geschenkidee in Sicht.

Näh.bar – Kissen nähen Elche Kissenhüllen

Die Lösung? Elch-Kissen nähen!

Da meine Mutter Elche sehr gerne mag, hoffe ich immer darauf etwas schönes mit Elchen zu finden. Beim Stoffkauf fiel mir dann der Geburtstag wieder ein und das nahm ich als Anlass, mich nach Elchstoffen umzuschauen. Und siehe da – ich bin auf Anhieb fündig geworden! Der Stoff ist perfekt: Hübsche Elche, nicht zu kitschig und lila ist eine ihrer liebsten Farben. Also nicht lange überlegt und direkt gekauft. Mein Mann und ich haben uns dann beraten und für Kissen entschieden. Die Maße der vorhandenen Kissenfüllungen hatte ich zufällig noch im Kopf und Kombistoffe für eine Kante bei zwei der drei Kissen waren schnell gefunden.  Näh.bar – Kissen nähen Elche Kissenhüllen

Kissen nähen, Reißverschluss rein, Fotos machen, verpacken – so schnell war ich noch nie mit einem Geschenk fertig! Und so zufrieden war ich auch noch nie mit einem Geburtstagsgeschenk.  Es ist sogar erst nach fast zwei Stunden jemand auf die Idee gekommen, dass die Kissen selbst genäht sein könnten!

Alles auf einen Blick

Stoff: Elch-Stoff*
Weiteres Material: Nahtverdeckte Reißverschlüsse
Schwierigkeit: